Prognosen mit BOARD

Prognosen mit BOARD. Für die Planung und zur Entscheidungsunterstützung spielen Prognosen und Simulationen wichtige Rollen. Simulationsprozesse auf der Grundlage eines Business-Intelligence-Systems können alle wichtigen Einflüsse aus sämtlichen Unternehmensbereichen und dem Unternehmensumfeld beachten. Die Auswirkungen einzelner Entscheidungen oder Entwicklungen lassen sich damit durchspielen und veranschaulichen. Simulationen tragen letztendlich dazu bei, die Qualität der Planung in allen Unternehmensbereichen zu verbessern. Die BI-Plattform hält spezielle Funktionen zum Erstellen von Prognose- und Simulationsmodellen bereit.

Technologische Grundlage dieser Simulationsfunktionen ist das BOARD Enterprise Analytics Modelling (BEAM). Die mit BEAM erstellten automatisierten Prognosemodelle liefern sehr schnell Ergebnisse, die sofort als Werte in der jeweiligen Anwendung angezeigt werden. Der große Vorteil von BEAM besteht darin, dass es ohne Expertenwissen in Statistik möglich ist, zukunftsgerichtete analytische Modelle zu entwickeln. So können auch Self-Service-Anwender Predictive und Advanced Analytics für ihre Planungen und zur Entscheidungsunterstützung nutzen. Ohne großen Aufwand lassen sich präzise Vorhersagen erstellen, die auch Input für weitere Analysen, Reports und Dashboards sein können. Unter anderem ist es mit BEAM möglich, automatisch Cluster aus ähnlichen Objekten zu bilden.

Prognosen mit BOARD

Auch andere statistische Funktionen wie die Standardabweichung und spezielle Algorithmen gehören zum Funktionsumfang. Mit den Prognosemodellen lassen sich verschiedene Szenarien testen. Durch Variationen wichtiger Faktoren wird der Einfluss einzelner Entscheidungen bis hin zum Unternehmensgewinn sichtbar. Einmal erstellte Modelle kann man anpassen und weiterentwickeln, etwa durch das Hinzufügen neuer Märkte oder Produkte oder durch die Simulation von Investitionen.

Eine Änderung zugrundeliegender Daten wirkt sich automatisch auf alle damit zusammenhängenden Werte aus. Dabei erlaubt die Funktion Reverse Algorithm auch die Übertragung von Prozentwertänderungen auf alle damit berechnete Mengen. Vorteilhaft gegenüber Tabellenkalkulationen ist die Möglichkeit, in einer Zelle gleichzeitig einen Wert und eine Formel verwalten zu können. Mit vergleichenden Simulationsmodellen kann man verschiedene Alternativen testen und bewerten.

Support durch bdg

bdg arbeitet seit 2004 im Bereich der Business Intelligence und hat seither zahlreiche Projekte zur Integration von BOARD umgesetzt. Wir unterstützen unsere Kunden als BOARD-Partner bei der Nutzung der Plattform und verhelfen ihnen so zu mehr Transparenz und unternehmerischem Erfolg. Zu unseren Aufgaben gehört, dass wir das BI-Konzept erstellen, die Software implementieren und individuelle Anpassungen vornehmen. Weiterhin stehen wir für den laufenden Support zur Verfügung. Unabhängig von der Branche arbeiten wir für mittelständische und große Unternehmen sowie für verschiedene Organisationen.

Wobei können wir Sie unterstützen?

Ob Sie in Ihrem Unternehmen eine Business-Intelligence-Lösung einführen wollen, oder eine bestehende Applikation erweitern möchten, bdg ist Ihr Ansprechpartner.

Neues Projekt konfigurieren

Bestehende BI-Lösung weiterentwickeln