Business Intelligence mit BOARD

Business Intelligence mit BOARD. BOARD ist eine Business-Intelligence-Plattform für sämtliche Analyse-, Reporting- und Planungsaufgaben im Unternehmen. Dabei eignet sich das Tool aufgrund seiner Anwenderfreundlichkeit sehr gut für Self-Service-Anwendungen durch Nutzer in den Fachabteilungen. Ob für das Management oder für einzelne Bereiche wie Finanzen, Vertrieb oder Logistik, Controlling- und Planungsaufgaben erfolgen in einem einheitlichen BI-System, auf der Grundlage einheitlicher Daten.

Neben den Analysemöglichkeiten, die hauptsächlich historische Daten auswerten, enthält BOARD auch Funktionen für Predictive und Advanced Analytics. Sie umfassen Prognosen, Szenarien und Simulationen und bieten damit beste Voraussetzungen für eine fundierte Planung. Die ganzheitliche Abbildung der Unternehmensstruktur in einem Softwaresystem ist Voraussetzung für ein effizientes Corporate Performance Management. Mit der einheitlichen, alle Business-Intelligence-Funktionen umfassenden Plattform sind zusätzliche BI-Produkte überflüssig. Individuell auf das Unternehmen zugeschnittene Anwendungen sind mit dieser Softwarelösung kein Problem.

Business Intelligence mit BOARD ist auch mobil verfügbar und lässt sich auf Tablets und Smartphones nutzen. So haben alle unternehmerischen Entscheidungsträger auf Geschäftsreise oder im Außendienst ebenfalls Zugriff zu allen wichtigen Informationen. Die mobile Version von Business Intelligence mit BOARD bietet alle Funktionen der Desktop-Anwendung. Das bedeutet, Nutzer können überall mit dem BI-Tool arbeiten, Daten eingeben, Modelle entwickeln, Analysen durchführen und an der Planung arbeiten. Die Benutzeroberfläche ist auf allen Geräten einheitlich. Der Zugang erfolgt über eine entsprechende App.

Business Intelligence mit BOARD

BOARD in der Cloud – voller Funktionsumfang bei geringen Investitionen

Die BI-Plattform wird als klassische On-Premises-Anwendung und als SaaS-Version über die Cloud angeboten. Je nachdem, welche Präferenzen und Voraussetzungen vorliegen, entscheidet man sich für eine Version. Für „Software as a Service“ braucht das Unternehmen weder eine umfassende IT-Infrastruktur noch muss es sich um die Administration kümmern.

Dass geringere Investitionen notwendig sind, dürfte besonders für junge Unternehmen interessant sein. Es fallen stattdessen laufende Kosten für die genutzten Funktionen an.

Für die Cloud-Lösung lassen sich Kapazität und Anwenderzahl flexibel wählen. Die Bereitstellung erfolgt über Microsoft Azure, der auf Unternehmenslösungen spezialisierten Cloud-Plattform. MS Azure gewährleistet hohe Sicherheitsstandards. Die Cloud-Anwendung ist weltweit verfügbar und steht dem Unternehmen nach kurzer Zeit zur Verfügung. Eine Installation ist nicht notwendig, demzufolge auch keine Updates oder Upgrades. Eine Cloud-Anwendung ist immer auf dem neuesten Stand.

Die SaaS-Version der BI-Software lässt sich durch einige sofort einsatzbereite Anwendungen erweitern. So gibt es beispielweise FP&A für Prognosen, Budgetierung und Finanzplanung, FC für Konsolidierungen und RFM zur Kundensegmentierung. Falls sich die Gegebenheiten oder Anforderungen geändert haben, ist auch ein Wechsel der Version möglich, zum Beispiel ein Ersatz der SaaS- durch die On-Premises-Version.

Support durch bdg

bdg  arbeitet seit 2004 im Bereich der Business Intelligence und hat seither zahlreiche Projekte zur Integration von BOARD umgesetzt. Wir unterstützen unsere Kunden als BOARD-Partner bei der Nutzung der Plattform und verhelfen ihnen so zu mehr Transparenz und unternehmerischem Erfolg. Zu unseren Aufgaben gehört, dass wir das BI-Konzept erstellen, die Software implementieren und individuelle Anpassungen vornehmen. Weiterhin stehen wir für den laufenden Support zur Verfügung. Unabhängig von der Branche arbeiten wir für mittelständische und große Unternehmen sowie für verschiedene Organisationen.

Wobei können wir Sie unterstützen?

Ob Sie in Ihrem Unternehmen eine Business-Intelligence-Lösung einführen wollen, oder eine bestehende Applikation erweitern möchten, bdg ist Ihr Ansprechpartner.

Neues Projekt konfigurieren

Bestehende BI-Lösung weiterentwickeln