Balanced Scorecard

Wer eine Unternehmensstrategie gezielter verfolgen, die Leistungen der Firma oder einzelner Abteilungen genauer messen und ein Unternehmen insgesamt immer erfolgreicher steuern will, kommt heute kaum mehr am Corporate Performance Management (CPM) vorbei.

Mehr lesen

Deckungsbeitragsrechnung für Energieversorger – mit Business Intelligence zur ÖFA 3 Compliance

Keine Angst vor ÖFA 3: Marktlokationsbasierte Deckungsbeitragsrechnung für Energieversorger dank Business Intelligence.
Die Richtlinie IDW RS ÖFA 3 fordert von Energieversorgern eine Deckungsbeitragsrechnung (DB-Rechnung) auf Marktlokationsebene. Dank Business Intelligence (BI) ist diese Anforderung trotz großer Datenmengen lösbar – bdg und lekker Energie machen es vor.

Mehr lesen

Kompetenzzentrum für Business Intelligence (BICC)

Sie planen in Ihrem Unternehmen die Implementierung eines Business Intelligence Systems und wollen sicherstellen, dass dieses auch bestmöglich genutzt wird? Dann sollten Sie neben professionellem Change Management und gründlichen Trainings der Nutzer auch über die Einrichtung eines Business Intelligence Competence Center – kurz BICC genannt – nachdenken.

Mehr lesen

Unternehmensplanung ohne Excel

Die Entwicklung der Tabellenkalkulationsprogramme in den 1980er Jahren eröffnete dem Controlling neue Perspektiven und verlieh der Unternehmensführung eine andere Qualität. Unternehmensbezogene Zahlen ließen sich automatisch auswerten und grafisch darstellen. Man begnügte sich nicht mehr damit, nur die wichtigsten Kennzahlen manuell zu berechnen und einen großen Teil der unternehmerischen Entscheidungen intuitiv zu treffen.

Mehr lesen